Rezi Malena Ein Hauch von Hölle Alex Miller

9781093100587_1555162083429_xxl

Malena:

Meine Familie ist kompliziert. Jeder hat krasse Erwartungen an mich. Ich soll in Papas Geschäft einsteigen. Verstehen Sie mich nicht falsch, das ist eigentlich genau mein Ding. Doch ich will mehr, meine menschliche Seite entdecken, mich verlieben, die ganze rosa Packung. Mit Gabriel, meinem Engel.
Ein echtes Dilemma, denn wahre Liebe und freier Wille sind nichts für den Chef der Hölle. Deshalb hat er mir Mr Darcy auf den Hals gehetzt, einen zugegebenermaßen recht stattlichen Dämon.
Und als wäre mein Leben nicht schon kompliziert genug, will meine Mutter jetzt auch noch heiraten und Luzifer hat sich selbst zur Hochzeit eingeladen. Halleluja! Verstehen Sie? Ich bin Malena, die Tochter des Teufels, und das kotzt mich so richtig an

Meine Meinung:

Herrlich, herrlich zum Entspannen, zum Lachen, um Abzuschalten. Ich für meinen Teil konnte mich super mit der Hauptfigur identifizieren. Mal ehrlich, gewisse Probleme mit dem Einzelhandel kennt doch fast jeder Frau, ich werde allerdings in Zukunft vermutlich jedes Mal anfangen zu kichern beim Klamottenkauf. Und die Verkäuferin wird keine Ahnung haben wie gern ich in dem Moment Malena wäre. Naja, oder auch nicht, die Verwandtschaft kann man sich ja leider nicht aussuchen.

Von mir aus vollstem Herzen eine Kaufempfehlung, wegen der spritzigen Art zu schreiben, dem Humor und auch der Idee.

5 von 5 Hexen!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s